Die Warnfackel wird in Gefahrensituationen verwendet, um sich annähernde Personen oder Fahrzeugführer rechtzeitig und effektiv zu warnen.
Das Haupteinsatzgebiet ist im Straßenverkehr, wo die Warnfackel insbesondere während schlechter Sicht (Nebel, starker Regen und Dunkelheit) eingesetzt wird.
Als Signal dient ein raucharmes rotes Leuchtfeuer, mit einer Brennzeit von ca. 20 min.